Neuer Stadtverkehr Neuwied

Mit dem 2. September 2018 wird der Stadtverkehr in Neuwied optimiert – mit schnelleren Linien, Spätfahrten und einem klaren Takt.

Dazu hat die Kreisverwaltung Neuwied als Aufgabenträger das Koblenzer Planungsbüro BPV beauftragt. MVB und Betriebsführer SWB Bus und Bahn setzen das Konzept um.

Auf dieser Seite finden Sie alle wichtigen Informationen.

GEDRUCKTE FAHRPLANHEFTE

Ab 17. September liegen gedruckte Broschüren mit allen aktuellen Fahrplänen für Sie beim Kundenservice-Center Tabak Stein sowie in unseren Bussen aus.

Zudem gibt es mit dem 16. September Verbesserungen bei den Fahrplänen. Wir haben auf Hinweise von Fahrgästen reagiert und bieten unter anderem bei den Linien 52 und 53 frühere Fahrten in den Ferienzeiten an.

AKTUELLE HINWEISE ZU BAUSTELLEN UND UMLEITUNGEN

Bitte klicken Sie hier, um Informationen zu Änderungen im Betrieb zu finden. Sie werden weitergeleitet auf die Webseite unseres Betriebsführers, der SWB Bus und Bahn.

Verkehrsbehinderung durch Baumaßnahme in der Ortslage Neuwied, Heimbach-Weis – Linien 52, 54, 67 sowie 70, 71

Sehr geehrte Fahrgäste,

aufgrund einer Baumaßnahme auf der Hauptstraße in Neuwied, Heimbach-Weis kommt es ab sofort bis voraussichtlich zum Ende des Monats November 2018 zu Behinderungen auf den Omnibuslinien 52,54, 67 sowie 70 und 71 von SWB Bus und Bahn. Bedingt durch die Länge des Baufelds (ca. 50m), welches bauabschnittbezogen stetig verlegt wird – ist die Hauptstraße abschnittsweise für den örtl. Verkehr jeweils halbseitig gesperrt; die Verkehrsregelung vor Ort erfolgt mittels einer Baustellenampel. In Anbetracht der allgemeinen örtlichen Verkehrslage – hier vornehmlich auch in der Hauptverkehrszeiten – ist daher mit Verspätungen zu rechnen.

Ausbau der Kreisstraße 117 – Ortslage Großmaischeid – Einschränkungen im Omnibusverkehr – Linie 117

Bedingt durch den Ausbau der K 117 innerhalb der Ortslage Großmaischeid kommt es ab Montag, 8.10.2018 bis auf weiteres zu Änderungen der örtl. Verkehrsführung. Hiervon ist auch die Omnibuslinie 117 von SWB  Bus und Bahn betroffen. Bedingt durch diesen Umstand kann die Regelhaltestelle Großmaischeid Kindergarten nicht angefahren werden. Zur Nutzung der örtlichen werden den Fahrgästen die Regelhaltestellen Großmaischeid Kirche und/oder Großmaischeid Schule empfohlen. Wir bitten jedoch um die Beachtung der fahrtrichtungsbezogenen Verläufe bzw. der unterschiedlichen Bedienungen der jeweiligen oben genannten Haltestellen.

Vollsperrung der Auffahrt Neuwied Distelfeld zur B42 – Fahrtrichtung Bendorf – Linie 52

Aufgrund der o.g. Baumaßnahme müssen alle Fahrten der Linie 52 von SWB  Bus und Bahn in Fahrtrichtung Heimbach-Weis bis voraussichtlich einschl. Sonntag, 2.12.2018 über die eingerichtete örtl. Bedarfsumleitung geführt werden. Dies hat zur Folge, dass alle Fahrten die Ortsteile Block und Heimbach u.U. mit Verspätungen von ggf. bis zu 10 Minuten erreichen könnten. Die Bedienfolge der Haltestellen sowie die Rückfahrten in Fahrtrichtung Neuwied Innenstadt sind von dieser Maßnahme nicht betroffen.

Längerfristige Arbeiten an den Versorgungsleitungen – Teilsperrung der Markstraße in Neuwied – Linien 51, 52, 53, 55, 58, 67, 70, 71, 73, 74, 75, 103, 117

Aufgrund längerfristiger Arbeiten an den Versorgungsleitungen bleibt die Marktstraße in Neuwied bis voraussichtlich zum Ende der zweiten Jahreshälfte 2018 im Teilabschnitt zwischen der Engerser Straße und der Hermannstraße für den gesamten Verkehr gesperrt. Hiervon sind auch die Omnibuslinien 50, 51, 52, 53, 55, 58, 67, 70, 71, 73, 74, 75 sowie 103 und 117 von SWB  Bus und Bahn betroffen. Dies hat zur Folge, dass die Regelhaltestelle Marktstraße nicht angefahren werden kann. Zur Nutzung der örtl. Abfahrten – mit Ausnahme der Linien 67 und 107 – wird den Fahrgästen die Regelhaltestelle Marktkirche auf der Markstraße empfohlen. Die Fahrgastwechsel der Linie 67 und 107 werden an der eingerichteten Ersatzhaltestelle Marktstraße in der Engerser Straße ausgeführt. Wir bitten um die Beachtung der Zielschildanzeigen der Omnibusse.

Zeitliche Verlängerung – Teilsperrung der Wilhelm-Schweizer-Straße in Neuwied – Einbahnverkehrsregelung – Linien 53, 55, 73, 75

Aufgrund von Arbeiten an den Versorgungsleitungen wird die Wilhelm-Schweizer-Straße in Neuwied ab Dienstag, 28.08.2018 bis auf weiteres in Fahrtrichtung stadteinwärts – von der Dierdorfer Straße kommend – für den gesamten Verkehr gesperrt. Hiervon sind auch die Omnibuslinien 53, 55 sowie 73 und 75 von SWB  Bus und Bahn betroffen. Dies hat zur Folge, dass die Regelhaltestelle Neuwied Fliedergarten “stadteinwärts” nicht angefahren werden kann. Zur Nutzung der örtl. Abfahrten wird den Fahrgästen für die

  • Linie 55 die fahrtrichtungsbezogene Regelhaltestelle Nelkengarten empfohlen mit der Ausnahme der Regelabfahrten 8:34 Uhr und 12:44 Uhr – hier werden die Fahrgäste zur fahrtrichtungsbezogenen Regelhaltestelle Ringmarkt gebeten.
  • Linien 53, 73 und 75 die fahrtrichtungsbezogene Regelhaltestelle Ringmarkt empfohlen.

Alle fahrplangemäßen Abfahrten stadtauswärts – in Richtung Heddesdorfer Berg und/oder Dierdorf sind von dieser Maßnahme nicht betroffen bzw. können regulär ausgeführt werden.

Wir möchten jedoch darauf hinweisen, dass durch zu befahrende Umleitungsstrecke (vornehmlich in morgendlichen Verkehrsspitzenzeit) – Verspätungen leider nicht zu vermeiden sein werden.

 

Direkt zu: 

1. Übersicht der Neuerungen

2. Linienübersicht

3. Stadtteil-Steckbriefe

4. Fahrpläne

 

Busverkehr ist ein lebendiges System, das immer wieder angepasst werden kann. Wir sind interessiert an Ihren Anregungen und Hinweisen.

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns per E-Mail kontaktieren:

neuwied@mvb-mobil.de

Alternativ erreichen Sie unsere Service-Hotline unter

02631 852800

 

1. Übersicht der Neuerungen

Grundlagen

Fokus auf den Fahrgast, schnelle Wege, klares Netz

Freitag und Samstag: Verkehr in alle Stadtteile bis Mitternacht

Stadtteile erhalten Schnellbuslinien in die Innenstadt

Verbindungen

Strukturierung der Umstiege:

Zentrale Umsteigepunkte: Bahnhof und Mini-ZOB/Marktstraße

Ankunft Bahnhof zur Minute 21 und 51 ; Abfahrt Bahnhof zur Minute 31 und  01

Umsteigezeiten Bus-Bus maximal 10 min

Umsteigezeiten Bus-Zug maximal 17 min

Verbindungen im Schülerverkehr haben sich bewährt und bleiben bestehen

Bussteigbelegung Bahnhof (Klick öffnet das Bild in Originalgröße):

Takt

Transparenter und übersichtlicher 60-Minuten-Takt zur Strukturierung des Stadtbusverkehrs

Zusätzlich: 30-Minuten-Taktverdichtungen zu Hauptverkehrszeiten an Schultagen

Vertaktung mit Regionalverkehren zur Herstellung von 20‘/40‘- sowie annähernder 30‘-Takte – zwei Fahrtmöglichkeiten pro Stunde

Abbau von Doppelbedienungen zur Verbesserung von Verständlichkeit und Wirtschaftlichkeit

 

2. Linienübersicht

Linien 50 bis 67  und 107 an Werktagen mit optimierter, neuer Linienführung

Linien 70 bis 76 und 107 an Freitag- und Samstagabenden und Wochenenden: bewährte Linienführung mit optimierten Anschlüssen an Bahnhof und Mini-ZOB/Marktstraße

Linien im Schülerverkehr morgens und mittags: bestehendes stabiles System inklusive Einsatzwagen

Liniennetz Neuwied (Klick öffnet das Bild in Originalgröße):

 

3. Steckbriefe der Stadtteile

Bitte beachten Sie bei den Steckbriefen: Die angegebenen Zahlen der Fahrten und die Betriebszeiten beziehen sich auf Schultage.

Gladbach, Heimbach-Weis, Bendorf-Sayn

Engers

Block

Oberbieber

Niederbieber

Irlich, Feldkirchen, Hüllenberg

Torney

Heddesdorf, Heddesdorfer Berg

Gewerbegebiet Distelfeld

Rodenbach-Segendorf

Innenstadt

 

4. Fahrpläne

50 Ringverkehr Stadt Neuwied

51 Neuwied/Bf. – Kümmelberg – Oberbieber

52 Neuwied/Mini-ZOB – Gewerbegebiet Distelfeld – Block – Gladbach – Heimbach-Weis

53 Neuwied/Bf. – Heddesdorf – Torney – Niederbieber – Rodenbach – Segendorf

54 Neuwied – Gewerbegebiet Distelfeld – Gladbach – Heimbach-Weis – Sayn – Engers – Bendorf

55 Neuwied/Mini-ZOB – Raiffeisenring – Heddesdorfer Berg

56 Neuwied/Bf. – Irlich – Feldkirchen – Hüllenberg

58 Neuwied/Mini-ZOB – Niederbieber – Oberbieber

59 Neuwied/Mini-ZOB – Rodenbach – Segendorf

67 Neuwied/Mini-ZOB – Engers – Heimbach-Weis – Gladbach

107 Neuwied/Mini-ZOB – Block – Engers – Bendorf

70 Neuwied / Mini-ZOB – Engers – Heimbach-Weis – Neuwied

71 Neuwied / Mini-ZOB – Block – Heimbach-Weis – Engers – Neuwied

73 Neuwied / Mini-ZOB – Heddesdorfer Berg – Torney – Oberbieber

74 SWN – Neuwied – Gewerbegebiet Distelfeld

75 Neuwied / Mini-ZOB – Heddesdorfer Berg – Torney – Niederbieber – Rodenbach

76 Neuwied / Bf – Irlich – Feldkirchen – Hüllenberg 

Informationen für Fahrgäste

Ansprechpartner sowie alle aktuellen Informationen über Fahrpländerungen, Sondereinsätze und Änderungen finden Sie beim Betriebsführer von MVB und VRW, der Stadtwerke Bonn Verkehrs GmbH (SWBV).

E-Mail-Kontakt

Mittelrheinischer Verkehrsbetrieb (MVB):

service@mvb-mobil.de

Verkehrsbetrieb Rhein-Westerwald (VRW):

service@vrw-mobil.de

Für Anregungen und Hinweise zum neuen Fahrplan in Neuwied ab dem 2. September 2018:

neuwied@mvb-mobil.de

Bitte beachten Sie die geänderte Service-Nummer: 

02631 852800

Alle Informationen zu Fahrplänen, Tarifen und Fahrkarten finden Sie beim Verkehrsverbund Rhein-Mosel (VRM).

Bitte beachten Sie:

Das Kundencenter in der Allensteiner Straße 69, Neuwied, ist geschlossen.

Informationen und Fahrkarten erhalten Sie auch vor Ort beim Kundenservicecenter von MVB und VRW:
Tabak Stein
Langendorfer Straße 127
56564 Neuwied