29.8.: Sperrung Ortsdurchfahrt Dierdorf

Sehr geehrte Fahrgäste,

aufgrund einer defekten Gasleitung im Ortseingang Dierdorf aus Richtung Neuwied kommend ist die Ortsdurchfahrt seit dem Mittag des 29. Augusts vollständig gesperrt.

Das verursacht zur Zeit starke Behinderungen, Verspätungen und Fahrtausfälle auf unseren Linien.

Wir bitten um Verständnis

Ihr Team von VRW

Update: Gegen 14 Uhr ist die Sperrung wieder aufgehoben worden. Die Nachwirkungen können die folgenden Fahrten dennoch beeinträchtigen. 

Zeitliche Sperrung Elisabethstraße

Sehr  geehrte Fahrgäste

Aufgrund einer Feuerwehrübung am 29.08.2019 sind die Haltstellen “Elisabethstraße”, “Bogenstraße”, “Hafenstraße” ab 17:00 Uhr nicht anzudienen. Die Elisabethstraße wird für den Busverkehr ab Höhe Friedhof voll gesperrt.

Ausweichhaltestellen befinden sich auf den Sandkauler Weg ” H.-Böhm-Straße” und “Lessingweg” in entsprechende Fahrtrichtung. Wir bedanken uns. für Ihr Verständnis.

Ihr MVB Team

Vollsperrung zwischen Roßbach und Oberdreis Linie 144 und 180

Sehr geehrte Fahrgäste

Auf Grund einer Vollsperrung ab den 02.09.2019 der L 268 zwischen Roßbach und Oberdreis für eine Laufzeit von ca. 11 Monaten, entfällt die Haltestelle Roßbach und Oberdreis Tonzeche.

Der normale Linienverlauf der Linie 144 und 180 ist von dieser Maßnahme stark beeinträchtigt.

Die Linie 144 und 180 startet ab Montag den 02.09.2019 ab der Haltestelle Oberdreis, die Abfahrtzeiten werden noch an den Haltestellen ausgezeichnet.

Wir bitten alle Fahrgäste aus Roßbach und Elgert die Richtung Dierdorf fahren, an der Haltestelle Roßbach Turnhalle einzusteigen. Der Bus fährt um 07:33 Uhr von der besagten Haltestelle über Elgert – Maroth nach Dierdorf SZ.

Fahrgäste die Richtung Puderbach fahren möchten, bitten wir in Dierdorf auf die Linie 104 umzusteigen .

Wir bedauern das sehr und hoffen auf Ihr Verständnis

Ihr Team von MVB und VRW

Fahrtausfälle nach betrieblichem Vorfall

Sehr geehrte Fahrgäste,

wegen eines Verkehrsunfalls am Montag, den 20. Mai, sind folgende Fahrten ausgefallen bzw. werden ausfallen:

54 14.11 Uhr Gladbach – Bendorf

56 15.31 Neuwied – Feldkirchen

56 15.57 Feldkirchen – Neuwied

56 16.57 Feldkirchen – Neuwied

56 18.01 Neuwied – Feldkirchen

56 18.31 Feldkirchen – Neuwied

Wir bitten um Entschuldigung.

Ihr MVB-Team

 

 

Ausfall durch Falschparker (Linie 58)

Sehr geehrte Fahrgäste,

weil ein falsch abgestelltes Fahrzeug den Fahrtweg unseres Busses komplett blockierte, ist am Montag, den 13. Mai, die Fahrt der Linie 58 um 16.28 Uhr ab Oberbieber Hermesplatz ausgefallen. Die Fahrt der Linie 50 zuvor konnte nur erheblich verspätet durchgeführt werden.

Wir bedauern das sehr und hoffen auf Ihr Verständnis.

Ihr Team von MVB

Vollsperrung K117 Großmaischeid-Kausen

Sehr geehrte Fahrgäste,

ab kommenden Freitag, den 10.05.2019, wird die Kreisstraße K 117 zwischen Großmaischeid und Kausen voll gesperrt.

Grund sind Bauarbeiten in Großmaischeid bis zum Ortsausgang Richtung Kausen.

Das Bauende der Maßnahme ist nach jetzigem Stand für Juli vorgesehen. Sobald das genaue Enddatum bekannt ist, geben wir es bekannt.

Damit der Schülerverkehr weiterhin sichergestellt werden kann, wird wieder ein Pendelverkehr zwischen Kausen und Stebach eingerichtet, da in der Ortslage Kausen keine Wendemöglichkeit für die Busse besteht.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Ihr VRW-Team

Starke Resonanz auf E-Bus-Test in Neuwied

Bei den kostenlosen Testfahrten eines hochmodernen Elektrobusses in Neuwied haben MVB und Zickenheiner positive Rückmeldung der Fahrgäste erhalten. Das batteriebetriebene Fahrzeug des Herstellers Heuliez kam durchweg gut an, wie Fahrer und Betriebsleitung berichten. “Ich habe mit Kunden im Bus Gespräche über die Batterietechnik und die Weiterentwicklung des Nahverkehrs geführt – ich glaube, es gibt in Neuwied ein großes Interesse am Thema Mobilität der Zukunft”, sagt Kim Zickenheiner.

Am 20. Februar wurde der E-Bus im Neuwieder Stadtverkehr im Realbetrieb auf unterschiedlichen Linien erprobt. Die Mitfahrt für unsere Fahrgäste war dabei kostenlos. Der Bus wird rein elektrisch betrieben und verfügt über eine Reichweite von mehr als 200 Kilometern, die sich als alltagstauglich erwiesen hat. Er zeichnet sich durch eine emissionsfreie, lautlose und ruhige Fahrweise aus. “Leider ist die elektrische Mobilität noch mit immens hohen Investitionen verbunden, die durch Energieeinsparungen nicht aufgefangen werden. Die Förderprogramme sind alles andere als mittelstandsfreundlich”, sagt Kim Zickenheiner. “Wir bleiben bei diesem wichtigen Thema dran.”

Es handelte sich um den mittlerweile bereits dritten Test eines reinen Elektrobusses der Zickenheiner-Gruppe. Als einziger Betreiber in Rheinland-Pfalz setzen die Unternehmen umweltfreundliche Hybridbusse mit Elektro- und Dieselmotoren ein.

Wir freuen uns über Ihr Feedback zum elektrischen Nahverkehr und zu Ihrem Eindruck dieses Testbusses. Schreiben Sie uns an zukunft@mvb-mobil.de.

Haltestelle Rheintalweg entfällt – Linie 54 /55

Aufgrund von Kanalsanierungen auf dem Rheintalweg, von der Kreuzung Germaniastraße  Ecke Rheintalweg, kann die Haltestelle “Rheintalweg” nicht angefahren werden und entfällt über den Zeitraum der Baumaßnahmen.

Nächste Einstieg / bzw. Ausstiegsmöglichkeit ist die Haltestelle “Dammstraße”. Dieses betrifft die Linien 54/55.

Die Bauarbeiten führen zu Verspätungen im Linienbetrieb.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.

Ihr MVB Team