Vollsperrung der Aubachbrücke in Oberbieber: Linien 51, 58 und 73 betroffen (Update 1 4.2.)

Ab Montag, 1. Februar 2021, wird in Neuwied-Oberbieber die Aubachbrücke saniert. Dazu hat die Baubehörde LBM die Friedrich-Rech-Str. zwischen der Altwieder Str. und der Gladbacher Str. vollständig gesperrt.

Aufgrund der Sperrung entfallen diese Bushaltestellen in Oberbieber auf den MVB-Linien 51, 58 und 73: Kirche, Märkerwaldstraße und Hermesplatz.

Folgende Umleitungen gelten bis vorerst 16. Februar 2021:

Die Busse der Linie 58 mit Linienende/-anfang Oberbieber fahren aus Neuwied kommend als letzte Haltestelle Wiesenstraße an; drehen in einer Leerfahrt und setzen ab Oberbieber ab Wiesenstraße wieder in Richtung Neuwied ein. Die Haltestellen Kirche, Märkerwaldstraße und Hermesplatz entfallen.

Die Busse der Linien 51 und 73 mit Linienende/-anfang Oberbieber

Andienen der Haltestelle Rechlaternen – abbiegen nach links in die Wiesenstraße, dort Andienen der Ersatzhaltestelle Wiesenstraße in Höhe Veilchenstraße – abbiegen nach links in die Altwieder Straße, dort Andienen der Ersatzhaltestelle Altwieder Straße – über die B256 in Richtung Neuwied, Abfahrt Niederbieber/Oberbieber – Andienen der Haltestelle Niederbieber Aubach – ab dort regulärer Linienweg.

Die Haltestellen Rechlaternen und die Ersatzhaltestelle Wiesenstraße werden entsprechend nur in Richtung Oberbieber angedient. Wir bitten Fahrgäste in Richtung Neuwied daher, schon dort einzusteigen.

Die Busse der Linie 58 sowie Einsatzwagen aus/nach Richtung Gladbach biegen nach Andienen der regulären Haltestelle Wiesenstraße nach rechts in die Gladbacher Straße Richtung Gladbach ab; die Rückfahrten aus Gladbach verkehren entsprechend.

Aufgrund der umfangreichen Bauarbeiten, Sperrungen und Halteverbote kann es auf dem Linienweg zu Verzögerungen kommen, die sich möglicherweise aufgrund der Verknüpfung der Fahrten auf weitere MVB-Linien auswirken. MVB behält sich vor, wenn notwendig neue Umleitungsregelungen einzuführen.

Informatorisch weisen wir darauf hin, dass die DB Regio Bus Mitte angekündigt hat, mit ihrer Linie 101 Oberbieber wegen der Bauarbeiten nicht anzufahren. Ab 14. Februar 2021 entfällt die Linie 101 wegen der Betriebsaufnahme des Linienbündels „Raiffeisenregion Nord“, dessen neue Linien Oberbieber generell nicht mehr anfahren. Zuständig sind hier die Kreisverwaltungen Altenkirchen und Neuwied.