Zeitliche Verlängerung – Teilsperrung der Wilhelm-Schweizer-Straße in Neuwied – Einbahnverkehrsregelung – Linien 53, 55, 73, 75

Aufgrund von Arbeiten an den Versorgungsleitungen wird die Wilhelm-Schweizer-Straße in Neuwied ab Dienstag, 28.08.2018 bis auf weiteres in Fahrtrichtung stadteinwärts – von der Dierdorfer Straße kommend – für den gesamten Verkehr gesperrt. Hiervon sind auch die Omnibuslinien 53, 55 sowie 73 und 75  betroffen. Dies hat zur Folge, dass die Regelhaltestelle Neuwied Fliedergarten “stadteinwärts” nicht angefahren werden kann. Zur Nutzung der örtl. Abfahrten wird den Fahrgästen für die

  • Linie 55 die fahrtrichtungsbezogene Regelhaltestelle Nelkengarten empfohlen mit der Ausnahme der Regelabfahrten 8:34 Uhr und 12:44 Uhr – hier werden die Fahrgäste zur fahrtrichtungsbezogenen Regelhaltestelle Ringmarkt gebeten.
  • Linien 53, 73 und 75 die fahrtrichtungsbezogene Regelhaltestelle Ringmarkt empfohlen.

Alle fahrplangemäßen Abfahrten stadtauswärts – in Richtung Heddesdorfer Berg und/oder Dierdorf sind von dieser Maßnahme nicht betroffen bzw. können regulär ausgeführt werden.

Wir möchten jedoch darauf hinweisen, dass durch zu befahrende Umleitungsstrecke (vornehmlich in morgendlichen Verkehrsspitzenzeit) – Verspätungen leider nicht zu vermeiden sein werden.

Ausbau der Kreisstraße 117 – Ortslage Großmaischeid – Einschränkungen im Omnibusverkehr – Linie 117

Bedingt durch den Ausbau der K 117 innerhalb der Ortslage Großmaischeid kommt es ab Montag, 8.10.2018 bis auf weiteres zu Änderungen der örtl. Verkehrsführung. Hiervon ist auch die Omnibuslinie 117 betroffen. Bedingt durch diesen Umstand kann die Regelhaltestelle Großmaischeid Kindergarten nicht angefahren werden. Zur Nutzung der örtlichen werden den Fahrgästen die Regelhaltestellen Großmaischeid Kirche und/oder Großmaischeid Schule empfohlen. Wir bitten jedoch um die Beachtung der fahrtrichtungsbezogenen Verläufe bzw. der unterschiedlichen Bedienungen der jeweiligen oben genannten Haltestellen.

Längerfristige Arbeiten an den Versorgungsleitungen – Teilsperrung der Markstraße in Neuwied – Linien 51, 52, 53, 55, 58, 67, 70, 71, 73, 74, 75, 103, 117

Aufgrund längerfristiger Arbeiten an den Versorgungsleitungen bleibt die Marktstraße in Neuwied bis voraussichtlich zum Ende der zweiten Jahreshälfte 2018 im Teilabschnitt zwischen der Engerser Straße und der Hermannstraße für den gesamten Verkehr gesperrt. Hiervon sind auch die Omnibuslinien 50, 51, 52, 53, 55, 58, 67, 70, 71, 73, 74, 75 sowie 103 und 117 betroffen. Dies hat zur Folge, dass die Regelhaltestelle Marktstraße nicht angefahren werden kann. Zur Nutzung der örtl. Abfahrten – mit Ausnahme der Linie 67 – wird den Fahrgästen die Regelhaltestelle Marktkirche auf der Markstraße empfohlen. Die Fahrgastwechsel der Linie 67 werden an der eingerichteten Ersatzhaltestelle Marktstraße in der Engerser Straße ausgeführt. Wir bitten um die Beachtung der Zielschildanzeigen der Omnibusse.