Ab 07.02.: Vollsperrung der Bahnunterführung „Mittelweg“ in Neuwied-Block (Linie 52/117)

Sehr geehrte Fahrgäste,

vom 07.02.2022 bis voraussichtlich 11.03.2022 kommt es zu einer Vollsperrung der Bahnunterführung „Mittelweg“ bei Neuwied-Block aufgrund von Instandsetzungsarbeiten nach einem Anprallschaden.

Die von der Stadtverwaltung Neuwied vorgegebene Umleitungsstrecke ist leider für den Betrieb/Verkehr mit Gelenkbussen nicht geeignet. Alle Fahrten der MVB-Linie 52 müssen entsprechend umgeleitet werden. Die VRW-Linie 117 ist mit zwei Fahrten im Schülerverkehr nur geringfügig betroffen.

Umleitung Linie 52:

Von der Haltestelle Neuwied „Wirschaft Bonn“ über die B256/B42 in Richtung Block/Heimbach-Weis/Gladbach. Die Rückfahrt erfolgt in umgekehrter Reihenfolge. Die Haltestellen Block „Unterführung Schneider“ und Block „Landstraße“ entfallen in beiden Richtungen. Um die entfallenen Haltestellen zu erreichen, können Fahrgäste bei Bedarf an der Haltestelle „Wirtschaft Bonn“ in andere Linien, z.B. in die 107 oder 117, umsteigen.

Umleitung Linie 117:

Die „Schülerfahrten“ um 12:05 Uhr und 13:05 Uhr werden ab Engers Schule über die B42 / Engers umgeleitet. Die jeweiligen Anschlussfahrten auf der Linie 103 ab 12:31 Uhr bzw. 13:31 Uhr verspäten sich dadurch voraussichtlich um ca. 15 Minuten.

Wir bitten um Ihr Verständnis

Ihr Team der MVB/VRW