Zeitliche Verlängerung – Teilsperrung der Wilhelm-Schweizer-Straße in Neuwied – Einbahnverkehrsregelung – Linien 53, 55, 73, 75

Aufgrund von Arbeiten an den Versorgungsleitungen wird die Wilhelm-Schweizer-Straße in Neuwied ab Dienstag, 28.08.2018 bis auf weiteres in Fahrtrichtung stadteinwärts – von der Dierdorfer Straße kommend – für den gesamten Verkehr gesperrt. Hiervon sind auch die Omnibuslinien 53, 55 sowie 73 und 75  betroffen. Dies hat zur Folge, dass die Regelhaltestelle Neuwied Fliedergarten “stadteinwärts” nicht angefahren werden kann. Zur Nutzung der örtl. Abfahrten wird den Fahrgästen für die

  • Linie 55 die fahrtrichtungsbezogene Regelhaltestelle Nelkengarten empfohlen mit der Ausnahme der Regelabfahrten 8:34 Uhr und 12:44 Uhr – hier werden die Fahrgäste zur fahrtrichtungsbezogenen Regelhaltestelle Ringmarkt gebeten.
  • Linien 53, 73 und 75 die fahrtrichtungsbezogene Regelhaltestelle Ringmarkt empfohlen.

Alle fahrplangemäßen Abfahrten stadtauswärts – in Richtung Heddesdorfer Berg und/oder Dierdorf sind von dieser Maßnahme nicht betroffen bzw. können regulär ausgeführt werden.

Wir möchten jedoch darauf hinweisen, dass durch zu befahrende Umleitungsstrecke (vornehmlich in morgendlichen Verkehrsspitzenzeit) – Verspätungen leider nicht zu vermeiden sein werden.